• JiveX auf dem RKR 2018

In der Radiologie bewegt sich was. Zum einen ist der RadiologieKongress Ruhr von Bochum in das Kongresszentrum der Westfalenhallen in Dortmund gewandert. Zum anderen werden auch radiologische Daten immer mobiler. Schließlich ist die Nachfrage seitens Zuweisern, Patienten und weiterbehandelnden Einrichtungen nach medizinischen Informationen groß.

Auf dem diesjährigen Kongress, den VISUS übrigens wieder als Hauptsponsor begleitet, präsentiert VISUS darum unter anderem auch JiveX Connect. Dahinter verbirgt sich ein Paket bestehend aus unterschiedlichen Lösungen, die alle das Ziel verfolgen, Daten sektorenübergreifend einfach, sicher und schnell zu teilen. Die Philosophie dahinter ist, den passenden Kommunikationsweg für jeden Workflow anzubieten. Ob Papierdruck, Download, Patienten-CD, URL-Link (Link Share) oder direkter Zugriff: Patienten und Ärzte sollen alle Arten von Daten, zum Beispiel Befunddokumente, Berichte und natürlich Bilder, auf dem für sie passenden Weg zur Verfügung gestellt bekommen.

Auch nachgelagerte Prozesse, wie der Download von Daten (DICOM/ JPEG/ PDF etc.) in das eigene Dateisystem, werden hierbei berücksichtigt. Somit kann sich der behandelnde Arzt Röntgenbilder zur Verlaufskontrolle in sein eigenes PACS importieren. Aber auch der Patient hat die Möglichkeit, seine eigenen Befunde oder auch Bilder bei sich zu speichern.

Neue Vorschauleiste im JiveX Enterprise PACS

  • Neue Vorschauleiste im JiveX Enterprise PACS

Darüber hinaus stand bei den VISUS Entwickler auch die Steigerung des Bedienkomforts von JiveX im Fokus. In die Entwicklung eingeflossen sind dabei wieder vielfältige Anwender-Anregungen, die zum Beispiel zu einer kompletten Überarbeitung der Vorschauleiste des Review Clients führten.

Die ursprüngliche Baumstruktur wurde zugunsten einer modernen Anordnung mit farblicher Markierung verschiedener Studien aufgegeben, die nun, wie zuvor schon einzelne Serien, per Drag-and-Drop direkt gehangen werden können. Insgesamt ist die Ansicht nun übersichtlicher, der Anwender erhält alle relevanten Informationen auf einen Blick und kann sich schneller orientieren.

Darüber hinaus wurde die Navigation optimiert: Statt über ein Scroll-Down-Menü kann jede beliebige Studie in der neuen Vorschauliste einfach über einen Klick angesteuert werden.

Anwender können sich außerdem über eine neue, horizontale Übersichtsfunktion in der Vorschauleiste freuen. Verweilt die Maus über einer Studie oder Serie, wird seitlich eine Übersichtsleiste eingeblendet – mit nahezu identischen Funktionen und dem gleichen Bedienkomfort wie die Vorschauleiste selbst.

Besuchen Sie uns in der Zeit vom 8.-11. November 2018 auf dem RadiologieKongress Ruhr im Kongresszentrum der Westfalenhallen in Dortmund am Stand 1.16 und überzeugen Sie sich selbst von Innovationen aus dem Hause VISUS sowie den bewährten Funktionalitäten des JiveX Enterprise PACS.