Suche

Navigation X
close
Per E-Mail für Sie da
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Ihre Kontaktdaten:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.



Firmensitz Deutschland

VISUS Health IT GmbH
Gesundheitscampus-Süd 15-17
D-44801 Bochum

TEL +49 234 93693-0
FAX +49 234 93693-199

info(at)visus.com
www.visus.com

Anfahrt: Link zur Skizze


Firmensitz Schweiz

VISUS IT Solutions AG
Grossmünsterplatz 6 8001
Zürich, Schweiz

TEL +41 44 936 1104
FAX +41 44 936 1103

info(at)visus.com

Archivierung und Sicherheit

Radiologische Daten verwalten und archivieren

JiveX Enterprise PACS – Archivierung und Sicherheit

Um den Anforderungen an die Archivierung aus rechtlicher und strategischer Perspektive gerecht zu werden, braucht es intelligente und sichere Konzepte. JiveX ist Spezialist für die Verwaltung und Archivierung radiologischer Bilddaten.

JiveX ist herstellerneutral, archiviert und verwaltet also Daten unabhängig vom Hersteller der datenerzeugenden Modalität. Und zwar revisionssicher, das heißt unveränderbar, auffindbar und nachvollziehbar.

Ausfallsicherheit und Langzeitarchivierung mit JiveX

JiveX unterstützt unterschiedliche Konzepte und Lösungen, um die Ausfallsicherheit zu gewährleisten. Eine Lösung zur Hochverfügbarkeit sieht zum Beispiel vor, mithilfe von JiveX mehrere Server unabhängig voneinander zu betreiben, die wiederum durch JiveX kontinuierlich synchronisiert werden. Fällt einer dieser Server aus, springt ein anderer ein, sodass es zu keinen Datenverlusten oder Ausfallszenarien kommt.

Die langfristige Archivierung von Daten will wohlüberlegt sein. Mit JiveX lassen sich unterschiedliche Konzepte realisieren, je nach individuellen Anforderungen einer Einrichtung. Auch die Archivierung in der Cloud wird durch JiveX unterstützt, wodurch die Lücke zwischen einem Inhouse-Archivierungssystem und einem externen Rechenzentrum geschlossen wird. Dabei werden auch Prozesse zu Verschlüsselungsverfahren und Datenkomprimierungen berücksichtigt.

Mehr Effizienz in der Archivierung durch Hierarchien

Eine hierarchische Archivierung mit regelbasierter Datenreplikation stellt die optimale Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Speichersysteme dar. Daten, die über eine längere Zeit nicht genutzt werden, können in ein langsameres und daher günstigeres Speichersystem ausgelagert werden. Falls nötig, können diese Daten zu jedem Zeitpunkt regelbasiert, also automatisch, auf das schnellere Speichersystem zurückgeladen werden. Dies geschieht so frühzeitig, dass die Daten dem Anwender immer dann zur Verfügung stehen, wenn er sie benötigt.

PACS Ansprechpartner: Katharina Belohaubek & Paul Willer

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum PACS?

Unsere PACS-Ansprechpartner helfen Ihnen gern weiter.

Katharina Belohaubek und Paul Willer
TEL +49 234 936 93-400
pacs(at)visus.com