close
Per E-Mail für Sie da
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Ihre Kontaktdaten:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.



Firmensitz Deutschland

VISUS Health IT GmbH
Gesundheitscampus-Süd 15
D-44801 Bochum

TEL +49 234 93693-0
FAX +49 234 93693-199

info(at)visus.com
www.visus.com

Anfahrt: Link zur Skizze


Firmensitz Schweiz

VISUS IT Solutions AG
Fraumünsterstrasse 29
CH-8001 Zürich

TEL +41 44 552 24 80
FAX +41 44 552 24 83

info(at)visus.com

Mehr sehen – präziser befunden

JiveX Mammography: Optimierte und präzisierte Prozesse in der Mammadiagnostik

Die Beurteilung digitaler Bilder der Brust stellt außergewöhnliche Anforderungen an die Radiologen – egal, ob im Rahmen der kurativen Mammografie oder dem Mammografie-Screening.

Ob ein Mammakarzinom langfristig erfolgreich therapiert werden kann, darüber entscheidet der Zeitpunkt der Diagnose. Die JiveX Lösungen speziell für die Mammografie tragen zur Verbesserung der Diagnostik bei und damit zu einer frühen Erkennung von Brustkrebs  – und das modalitätenübergreifend: Sowohl Mammografie- als auch Tomosynthesedaten können in den JiveX Lösungen befundet und verwaltet werden. Darüber hinaus hat sich JiveX als zuverlässiger Partner des nationalen Mammografie-Screening-Programms bewährt.

VISUS Kontakt

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zu JiveX Mammography?

Unser Mammografie-Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter.
TEL +49 234 936 93-400
screening(at)visus.com

Wie funktioniert das JiveX Mammography?

Mit dem JiveX Diagnostic Mammo und dem JiveX Diagnostic Tomosynthesis Client hat VISUS Softwarelösungen entwickelt, die diesen gehobenen Ansprüchen Rechnung tragen. Die beiden Clients für die Befundung der Brust passen sich den Prozessen sowie den Befundungsgewohnheiten und -erfordernissen in Brustzentren oder Screening-Einheiten an und erlauben ein ebenso präzises wie strukturiertes Bildmanagement. Grundlage der beiden Clients ist der vollumfängliche JiveX Diagnostic Client für die Radiologie, weshalb auch das Management von Bilddaten über die Mammografie und Tomosynthese hinaus möglich ist. Besonders wertvoll in diesem Zusammenhang ist die Multi-Modality-Fähigkeit der verschiedene Clients, die die parallele Anzeige von Bildern unterschiedlicher Modalitäten und Daten unterschiedlichen Formats erlaubt.

JiveX Diagnostic Mammo Icon

JiveX Diagnostic Mammo

Die spezialisierte Befundungssoftware für die Mammografie.

JiveX Diagnostic Tomosynthesis Icon

JiveX Diagnostic Tomosynthesis

Herstellerunabhängige Befundung von Tomosynthese-Aufnahmen.

JiveX Mammo Report Manager Icon

JiveX Mammography-Screening

Das integrierte Befundmanagement für JiveX Diagnostic Mammo.

Diese Blogartikel könnten Sie interessieren

PACS küsst KI

PACS küsst KI

Das wohl spannendste Thema im Bereich der radiologischen Befundung ist die Einbindung der künstlichen Intelligenz (KI) – oder besser: von Softwarelösungen, die auf Basis künstlicher Intelligenz aufwendige Auswertung der Bilder erleichtern. Die Strategie, die VISUS hier verfolgt, basiert – wie sollte es anders sein – auf der Verwendung von Standardformaten.

JiveX Online Konsensus

Konsensuskonferenz endlich online

Das Ziel der Entwickler ist es, mit Hilfe des JiveX Mammo Report Managers den Prozess der Konsensuskonferenz so abzubilden, dass er der gewohnten Arbeitsweise einer Konsensuskonferenz entspricht und gleichzeitig die Vorgaben der KBV erfüllt. Dafür wird der Arbeitsablauf der Online-Konsensuskonferenz durch den JiveX Mammo Report Manager unterstützt. 

JiveX Mammography

JiveX Mammography - Alles fest im Blick

Ob 2-D-Mammografie oder Tomosynthese, ob kurativ oder im Screening: Der JiveX Mammography Client ist der perfekte Begleiter für radiologische Praxen mit starkem Fokus auf die Brustdiagnostik. Für Praxen also wie die Radiologie Herford,Zentrum für Mamma- und Schilddrüsendiagnostik.