close
Per E-Mail für Sie da
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Ihre Kontaktdaten:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.



Firmensitz Deutschland

VISUS Health IT GmbH
Gesundheitscampus-Süd 15
D-44801 Bochum

TEL +49 234 93693-0
FAX +49 234 93693-199

info(at)visus.com
www.visus.com

Anfahrt: Link zur Skizze


Firmensitz Schweiz

VISUS IT Solutions AG
Fraumünsterstrasse 29
CH-8001 Zürich

TEL +41 44 552 24 80
FAX +41 44 552 24 83

info(at)visus.com

Radiologisches Bildmanagement skalierbar und leistungsstark

JiveX Enterprise PACS: Radiologie sicher und effizient

JiveX Enterprise PACS liefert alle notwendigen Komponenten, um die Befundung radiologischer Bilddaten effizient, sicher und abgestimmt auf die jeweiligen Fragestellungen durchzuführen.

JiveX zeichnet sich durch hohe Interoperabilität, Skalierbarkeit, Anwenderfreundlichkeit und Leistungsstärke aus. JiveX stellt sicher, dass alle beteiligten Personen immer umfassend und schnell informiert sind – vom Facharzt über den Zuweiser bis hin zum Patienten.

JiveX Enterprise PACS Film

Klicken Sie hier um dieses YouTube Video anzuzeigen.

  • JiveX Medical Data Management

Medizinische Bilddaten aufbereiten und organisieren

JiveX Komponenten

Um einen größtmöglichen Nutzen radiologischer Leistungen im medizinischen Gesamtkontext zu erzielen, müssen Bilddaten schnell und gezielt verfügbar sein. Neben grundlegenden Funktionen für die Befunderstellung umfasst das JiveX Enterprise PACS daher auch Komponenten, die den abteilungs- und einrichtungsübergreifenden Workflow optimieren.

Die einzelnen Komponenten sorgen dafür, dass die Anwendenden den maximalen Nutzen aus den radiologischen Daten ziehen und eine bestmögliche Diagnose für Patientinnen und Patienten stellen können.

Die vier Komponenten des modernen Bilddatenmanagements

JiveX Medical Integration

Medical Integration

Mit den JiveX Medical Integration-Funktionen lassen sich DICOM und Non-DICOM Daten konsolidieren und in einem System bereitstellen.

JiveX Medical Viewing

Medical Viewing

Der JiveX Medical Viewer mit seiner intuitiven und individualisierbaren Oberfläche dient zur prozessoptimierten Befundung und Betrachtung von radiologischen Bilddaten.

JiveX Medical Sharing

Medical Sharing

Mit den Funktionen des JiveX Medical Sharing gelingt ein unkompliziertes Teilen und Kommunizieren radiologischer Daten.

JiveX Medical Archiving

Medical Archiving

Das JiveX Medical Archiving ermöglicht eine sichere Verwaltung und Archivierung von radiologischen Daten.

Die Vorteile des JiveX Enterprise PACS auf einen Blick

  • Herstellerneutrale Integration unter Verwendung von standardisierten Schnittstellen
  • Zahlreiche Möglichkeiten für vernetzte Szenarien und interdisziplinäres Arbeiten
  • Funktionstiefe und -vielfalt für die verlässliche Beantwortung diagnostischer Fragestellungen
  • Anwenderfreundlich durch hohen Individualisierungsgrad

GESTALTEN SIE SICH IHR JIVEX PACS FÜR IHRE EINRICHTUNG >

Best in KLAS

KLAS Award 2024
für das PACS Nr.1 in DACH

Zum fünften Mal hat unser JiveX Enterprise PACS den begehrten KLAS Award erhalten und ist von unseren Anwendern zum besten PACS in DACH gewählt worden.

Diese Blogartikel könnten Sie interessieren

JiveX KI-Workflow

So geht KI basierter Workflow

Gefragt nach den Erwartungen an ein gutes PACS steht für Radiologinnen und Radiologen unverändert die exzellente Workflowabbildung im Vordergrund. Und die umfasst im Zeitalter der Künstlichen Intelligenz eine nahtlose Integration von KI-Anwendungen und eine Nutzung eben dieser aus dem PACS heraus. Mit dem JiveX KI-Workflow machen wir exakt diese Anforderung möglich. 

St. Barbara-Hospital in Gladbeck

RIS & PACS aus einer Hand

Vor allem inhabergeführte radiologische Praxen stehen bei der Wahl eines neuen RIS und/oder PACS vor einem Dilemma: Rein funktionell würde man gern auf die Lösung zweier verschiedener Anbieter setzen. Rein praktisch lassen die personellen Ressourcen die Abwicklung mit zwei Herstellern kaum zu. Wie gut wäre es da, wenn die Hersteller von RIS und PACS so eng kooperierten, dass ein Unternehmen als Generalunternehmer für beide Lösungen auftreten kann? 

Was die Radiologie von der KI erwarten darf

Was die Radiologie von der KI erwarten darf

Eine Diskussion über künstliche Intelligenz (KI) in der Radiologie löst heute weder übertrieben euphorische noch apokalyptische Gefühle aus. Das ist gut. Denn jetzt, da sich die Gemüter beruhigt und die Debatten versachlicht haben, kann endlich über die wahren Potenziale und Limitationen der KI gesprochen werden. 

Laden Sie sich den JiveX Enterprise PACS Flyer runter