• VISUS Sommerfest 2022

Nach über zwei Jahren feierten die VISUS Mitarbeitenden auf dem Sommerfest endlich wieder gemeinsam.

Den Feiernden fiel es spürbar schwer, den Abend enden zu lassen. Zum offiziellen Festende um 24 Uhr wollten längst nicht alle die Tanzfläche räumen, den Hartgesottenen musste im wörtlichen Sinne erst der Strom abgedreht werden, damit sie die Heimreise antraten.

Verdenken kann man es den Kolleginnen und Kollegen nicht, schließlich war das Sommerfest am 9. Juni 2022 die erste Firmenfete seit zweieinhalb Jahren. Und zu feiern, gab es wahrlich genug: Zum Beispiel die Tatsache, dass Feiern wieder erlaubt ist. Dass man zwar vorsichtig aber doch gelassen gemeinsam anstoßen und tanzen kann. Und natürlich, dass man alte Kolleginnen und Kollegen endlich live wiedersehen und neue Mitarbeitende erstmalig jenseits einer Teams Konferenz kennenlernen konnte.

Begegnungen schweißen zusammen

Das ganz große Fest mit Familien, Kunden und Partnern musste zwar auch in diesem Jahr pandemiebedingt ausfallen. Aber das Zusammentreffen der Mitarbeitenden war ein wichtiger Schritt – zumal die VISUS Familie durch die Zugehörigkeit zur CGM ja deutlich gewachsen ist. Viele Gelegenheiten für ein persönliches Treffen der Koblenzer und Bochumer gab es bisher nicht, weshalb das Sommerfest eine wichtige Gelegenheit war, um innerhalb der Geschäftsbereiche weiter zusammenwachsen. Im Vorfeld fanden dann auch einige Workshops und ein reger fachlicher Austausch zwischen den Mitarbeitenden in verschiedenen Geschäftsbereichen statt, bevor es am Donnerstagabend 18 Uhr schließlich auf die Party ging.

Kulinarische Vielfalt von Kimchi bis Currywurst

Das VISUS Sommerfest fand auf dem Außengelände auf dem Firmensitz am Gesundheitscampus statt. Für das leibliche Wohl der Mitarbeitenden sorgten diverse Foodtrucks, die von der guten Ruhrgebiet-Currywurst bis zum scharfen koreanischen Kimchi für jeden Geschmack etwas boten. Gut besucht waren auch der Cocktailtruck und die anderen Getränkestände mit ihrer großen Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken. Für die Stimmung auf der Tanzfläche war DJ Bommek zuständig, der mit seinen rockigen Beats die Füße der Programmierer zum Wippen brachte.

„Wir waren wirklich froh, endlich wieder eine Firmenfeier organisieren zu dürfen. Das diesjährige Sommerfest war eine besondere Herausforderung, weil wir nicht nur eine Party, sondern auch den Umzug von CGM Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in das Bürogebäude uns gegenüber stemmen mussten. Außerdem fand noch das Managementmeeting des KIS Segments statt. Wir hatten also volle Hütte – und das hat ehrlich gesagt mal wieder richtig gutgetan“, so Vera Scharr, Prokuristin und Standortleiterin Bochum bei VISUS, die mit ihrem Team das Event organsierte.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Organisationsteam für dieses tolle Sommerfest, das uns endlich wieder zusammenbrachte und uns glücklich ins Wochenende gehen ließ.