Guido Bötticher und Dr. Daniel Geue erklären in der zweiten Podcast-Folge das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) und wie Krankenhäusern an Fördergelder kommen.

4,3 Milliarden Euro: Das ist die Summe, mit der Bund und Länder in den nächsten Jahren die Krankenhaus-Digitalisierung vorantreiben möchten. Wichtige Förder-Fokusse liegen auf der Kommunikation und der Vernetzung aller Akteure im Gesundheitswesen – wodurch sich JiveX basierte Projekte ganz besonders für eine Förderung qualifizieren.

Aus Paragraphen werden Projekte

Um zu verstehen, welche Bereiche eines Krankenhauses und welche Digitalisierungsmaßnahmen besonders hohe Chancen auf eine Förderungsbewilligung haben, kommt man um eine gewisse Paragraphenreiterei nicht ganz herum. Denn beim KHZG handelt es sich nicht um ein Gesetz oder eine Paragraphensammlung im eigentlichen Sinne, sondern um eine Weiterentwicklung und Ableitung bereits bestehender Gesetze wie dem Krankenhausfinanzierungsgesetz oder dem Krankenhauszukunftsfonds.

Bei uns ist es Geschäftsführer Guido Bötticher, der sich durch den Paragraphen-Dschungel gekämpft hat und seine Erkenntnisse nun auf kurzweilige Art mit den Podcast-Hörern gleich zu Beginn teilt. Dr. Daniel Geue, Leiter der Entwicklungsabteilung und des Produktmanagements, ergänzt sein Wissen um sinnvolle Einsatzmöglichkeiten der JiveX Produkte in möglichen Förderszenarien.

Das KHZG verstehen – trotz Rascheln und Rauschen

So vermittelt die zweite Folge „VIEWtalks – das eHealth Gespräch von VISUS“ einen fundierten Überblick über die Fördermöglichkeiten und über das, was für Krankenhäuser zu tun ist, um ein Stück Förderkuchen abzubekommen. Und das trotz der widrigen Aufnahmebedingen des Podcasts: Um den zum Schutz vor einer Coronainfektion notwendigen Abstand einhalten zu können, fand das Dreier-Gespräch nicht im VISUS eigenen Aufnahmestudio, sondern in einem großen Besprechungsraum statt. Moderatorin und Experten mussten ihre eigenen Headsets für die Aufnahme nutzen, weshalb es in dieser Folge an einigen Stellen etwas raschelt, rauscht und knistert. Dem Erkenntnisgewinn tut das aber keinen Abbruch!

Viel Spaß beim Hören und viel Erfolg bei der Beantragung von Fördergeldern im kommenden Jahr.

ZUM PODCAST >

ApplePodcast

Google Podcasts

Spotify

Christiane Debbelt VISUS Head of Marketing
"Um unser internes Wissen zu teilen, ist VIEWtalks eine großartige Ergänzung zu unserer (Kunden)-Magazin VIEW. Mein persönliches Ziel ist, dass wir all die Kollegen zum Reden bewegen, die sich gerne an der Weiterentwicklung der Gesundheits-IT aktiv beteiligen.

Christiane Debbelt

VISUS Head of Marketing