• JiveX HCM auf der DMEA

Ziel unserer JiveX Produkte ist es, die Qualität der digital vorhandenen Daten zu steigern. Eine solche Qualitätssteigerung gelingt schrittweise und der erste Schritt heißt: Konsolidieren und kategorisieren. Wie das funktioniert, zeigen wir auf der DMEA 2022 in Berlin.

Konsolidieren heißt, alle medizinischen Daten, die für die Behandlung relevant sein können – von Voraufnahmen über die diagnostischen Befunde, die während des Klinikaufenthaltes entstehen bis hin zum Entlassbrief – zentral in einem IT-System abzulegen. Dafür müssen die Informationen von ihren Entstehungsorten „abgeholt“ werden: Papierdokumente müssen gescannt, Daten aus externen Quellen importiert und solche aus Subsystemen automatisch erkannt und integriert werden.

Auf die Kategorisierung kommt es an

Allein mit dem Einsammeln der Daten ist aber nicht getan - diese Aufgabe ist recht trivial und kann von zahlreichen unspezifischen Archivlösungen übernommen werden. Eine Aufwertung erfahren die Daten erst dadurch, dass erstens eine Harmonisierung in weltweit anerkannte Standardformate stattfindet, damit die Daten flexibel nutz- und sichtbar sind. Und zweitens können sie über Metadaten spezifiziert werden, damit eine Kategorisierung stattfinden kann, über die dann gefiltert werden kann.

Das JiveX Healthcare Content Managemant (HCM) übernimmt diese Aufgabe ebenfalls mit seinem Medical Data Management. Das HCM sammelt die Daten ein und vergibt über die Metadaten die wertvollen Attribute, nach denen sie dann kategorisiert abgelegt werden. Über die Metadaten können auch Informationen zur Datenquelle und zum Erstellungsdatum hinterlegt werden. So erhalten Anwenderinnen und Anwender  gleichzeitig wertvolles Wissen zur Datenvalidität, ein weiteres wichtiges Kriterium für die Qualität der Daten.

Derart zentralisiert, harmonisiert und sortiert, lassen sich die medizinischen Daten dann auch auf einem Blick über die JiveX Viewer betrachten – ob an einem stationären Arbeitsplatz oder mobil.

Vereinbaren Sie einen Messetermin mit uns

Wir freuen uns riesig darauf, Sie auf unserem Stand D-103 in Halle 1.2 zu begrüßen. Um Ihren Besuch bestmöglich vorzubereiten und die notwendigen Abstandsregeln einhalten zu können, bitten wir Sie, schon im Vorfeld der Messe einen Termin zu koordinieren.

Ich willige ein, dass mir die VISUS Health IT GmbH per E-Mail Informationen zu weiteren Zwecken der Werbung und Produktinformation übersenden darf. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an marketing@visus.com oder per Brief an VISUS Health IT GmbH, Abteilung Marketing, Gesundheitscampus-Süd 15 in 44801 Bochum widerrufen.

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen sowie zur Veranstaltungen.

* Pflichtfelder